Protokoll Jahrestagung 2016

PROTOKOLL DER MITGLIEDERVERSAMMLUNG DER
AREITSGEMEINSCHAFT FUSS DER DDG
2016
Milchwerk
Güttinger Str. 19, 78315 Radolfzell
Die Mitgliederversammlung wird durch den ersten Sprecher, Herrn Prof. Lobmann (hier auch Versammlungsleiter), um 17.30 Uhr eröffnet.
Es sind 121 wahlberechtigte Mitglieder anwesend. Es wird festgestellt, dass die Versamm-lung satzungsgemäß einberufen wurde (Tagesordnung wurde rechtzeitig mitgeteilt).
Das Protokoll der Mitgliederversammlung der Jahrestagung 2015 wird zur Diskussion ge-stellt. Bis auf die Korrektur des Datums der diesjährigen Mitgliederversammlung gibt es dazu keine Nachfragen oder Einwände.
Es folgt der Bericht des ersten Sprechers für das Jahr 2015 (s. Anlage). Dazu gibt es keine Nachfragen oder Einwände. Die AG Fuß hat 604 Mitglieder (davon 489 Ärzte).
Es folgt der Bericht der Schatzmeisterin. Aufgrund der steigenden Anzahl an Mitgliedern und der weiterhin hohen Anzahl an Zertifizierungen sind die Einnahmen zwar geringer als in 2014, es ergibt sich jedoch weiterhin im Vergleich zum Vorjahr eine positive Bilanz.
Die Gemeinnützigkeit wurde erneut für 3 Jahre erteilt.
Es wird über die wichtigen Investitionen in die digitale Datenanalyse der Evaluationsdaten und die Förderung von Forschung, Fort- und Weiterbildung diskutiert. Es ist Konsens, dass die Überschüsse hierfür verwendet werden sollen und Anträge an den Vorstand der AG-Fuß eingereicht werden können. Auch für die Nachwuchsförderung z.B. durch Unterstützung von Famulaturen in Behandlungseinrichtungen können Gelder verwendet werden. Darüber hin-aus gibt es keine weiteren Nachfragen oder Einwände.
Die Kassenprüfung durch Herrn Kiwitt Kortemeier und Herrn Permantier ergab keine Ein-wände. Auf Antrag von Frau Dr. Born erfolgt die Entlastung der Schätzmeisterin. Der Vor-stand wird in der anschließenden Abstimmung ebenfalls entlastet mit 116 Ja-Stimmen, 0 Nein-Stimmen und 5 Enthaltungen. Es erfolgt Einstimmig (mit 2 Enthaltungen) die erneute Wahl der Kassenprüfer Herr Permantier (Krefeld) und Herrn Kiwitt Kortemeier (Iserlohn).
Es folgt ein kurzer Bericht der Arbeitsgruppen AG Podologen und Diabetesberater (Dalik). Herr Kersken berichtet über die Zertifizierung. Es gab 119 Anträge bei aktuell 193 ambulan-ten und 76 stationären Behandlungseinrichtungen. In Folge des Antikorruptionsgesetztes wird die Form und Rechtsgültigkeit der Kooperationsvereinbarungen geprüft. In Zukunft wird es aufgrund der hohen Anzahl an Anträgen notwendig werden, die Zertifizierungstätigkeit auf mehr Schultern zu verteilen.
Herr J. Kortemeier berichtet über das interaktiven DFS-Forum (ag-fuß-forum.de). Es sind 158 User angemeldet, jedoch erfolgt eine intensive Nutzung nur bei 9 Usern. Der Zugangs-weg wird erörtert damit eine noch intensivere Nutzung von einer größeren Anzahl von Teil-nehmern erzielt werden kann.
Die nächste Mitgliederversammlung findet am 10.3.2017 in Stuttgart statt.
Die Wahl der Jahrestagungsorte ergibt für 2018 Eisenach und für 2019 Giessen.
Um 18.45 Uhr wird die Mitgliederversammlung von Herrn Lobmann beendet.
Frau Dr. A. Trocha (Schriftführerin) Essen, 6.3.2016

Arbeitsgemeinschaft Diabetischer Fuß